1. Allgemeines

Diese Webseite enthält Querschnitts- und Bmessungswerte nach EN 1993‑1‑1:2005[1], EN 1993‑1‑5:2006[1], EN 1993‑1‑8:2005[1] und den zugehörigen deutschen nationalen Anhängen. Dort wo diese Teile nicht alle Regeln für die Berechnung der Daten enthalten, wird auf andere Quellenangaben verwiesen.

Die verwendeten Symbole sind üblicherweise identisch mit den Symbolen in den zugehörigen Produktnormen.Sofern ein Symbol nicht in den Normen enthalten ist, ist ein soweit wie möglich angenähertes Symbol verwendet.

1.1. Material, Querschnittsabmessungen und Toleranzen

Die verwendeten Baustahlprofile sind in Übereinstimmung mit den entsprechenden europäischen und deutschen Normen in nachfolgender Tabelle:

Anmerkung: EN 1993 bezieht sich auf die Produktnormen mit CEN Bezeichnung, z.B. EN 10025‑2. Die CEN Normen sind in Deutschland durch das DIN mit der entsprechenden Abkürzung veröffentlicht, z.B. DIN EN 10025‑2. Eine vollständige Liste der verwendeten Normen findet sich im Literaturnachweis.

Tabelle - Warmgewalzte Erzeugnisse aus Baustählen

Produkt Technische Lieferbedingungen Abmessungen
(s. Anmerkung 1)
Toleranzen
Unlegierte Baustähle Feinkornbaustähle
I- und H-Träger IPE, HE, HL, HLZ, HD, HP und UBP EN 10025‑2[2] EN 10025‑3[2] EN 10025‑4[2] EN 10365[3] EN 10034[4]
Universal I-Träger UB und UC EN 10365[3] EN 10034[4]
U-Profile mit parallelen Flanschflächen PFC EN 10365[3] EN 10279[7]
U-Profile mit parallelen Flanschflächen UPE EN 10365[3] EN 10279[7]
U-Profile mit geneigten Flanschflächen UPN EN 10365[3] EN 10279[7]
Winkel EN 10056-1[8] EN 10056‑2[8]

Anmerkungen:

1. Zusätzlich zu den warmgewalzten Profilstählen in EN 10365:2017[3] werden Profilstähle nach Herstellerspezifikation gewalzt.

1.2. Einheit der Abmessungen

Die Querschnittsabmessungen sind in [mm] angegeben.

1.3. Einheit der Querschnittswerte

Querschnittswerte sind in [cm] angegeben mit Ausnahme des Wölbflächenmoments (Iw) in [dm] und der Anstrichflächen in [m].

Anmerkung: 1 dm = 0.1 m = 100 mm
  1 dm6 = 1 x 10-6 m6 = 1 x 1012 mm6

1.4. Masse und Krafteinheiten

Die verwendeten Einheiten sind Masse in [kg], Kraft in [N], und Beschleunigung in [m/s2], mit 1 N = 1 kg x 1 m/s2. Der verwendete Standardwert der Erdbeschleunigung beträgt 9.80665 m/s2. Damit ist die Kraft aus 1 kg Masse unter Erdbeschleunigung 9.80665 N und die Kraft aus 1 t Masse unter Erdbeschleunigung 9.80665 kN.

1.5. Achsendefinition

Das Achsensystem in EN 1993 ist:

x in Profilrichtung
y starke Achse oder parallel zum Steg
z schwache Achse oder parallel zum Flansch

Dieses System ist zweckmässig für Computerprogramme.